Fotogalerie

Kontakt

Odenwaldklub Sprendlingen e.V.
Geschäftsstelle:
Hans Engel   (1. Vorsitzender)
Lacheweg 15
63303 Dreieich
Tel.:    +49 (0) 6103-61810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Sponsor

Tages - Wanderungen 2016-11

„Rund um Miltenberg“

Zu dieser Wanderung laden wir Sie für
Sonntag den 13. November 2016 ein.

 

Abfahrt mit dem Privatbus von folgenden öffentlichen Bushaltestellen:

Offenthal Dieburger Straße 07:30 Uhr

Die Fahrpreise betragen für Erwachsene €18,00 und für Gäste €21,00. Für Kinder und Jugendliche ist die Busfahrt frei. Gastkinder zahlen €9,00.
Verbindliche Anmeldung für die Busfahrt und Essen unter Vorauszahlung des Fahrpreises bis Donnerstag, 10. Nov. 2016, 12 Uhr, bei unserer Anmeldestelle.
Gruppe 3 zahlt zusätzlich vor Ort 4,00 € für Stadtführung.

Götzenhain Langener Straße 07:35 Uhr
Dreieichenhain Taunusstr. Kath. Kirche 07:39 Uhr
  Bhf. Weibelfeld 07:40 Uhr
Sprendlingen Süd 07:42 Uhr
  Rathaus 07:45 Uhr
  Mitte 07:50 Uhr
  Siedlung 07:52 Uhr
  Hirschsprung 07:55 Uhr
Neu-Isenburg Schlüsseldienst Biergans 08:00 Uhr

 

Die gemeinsame Schlussrast erfolgt dann in der Brauerei-Gaststätte „Kalt-Loch-Bräustüble“.

Nr.  Essen-Angebot Euro
1 Fränkische Kartoffelsuppe 3,90 €
2 Fränkische Bratwürste mit Sauerkraut und Kartoffelbrei 8,90 €
3 Schnitzel „Wiener Art“ mit Pommes und Salat 11,20 €
4 Schweinebraten mit Kümmelbiersauce, Klöße und Salat 12,80 €
5 Gebackener Rahm-Camembert, Preiselbeeren, Marktsalat 8,90 €

 

Wanderzeiten:

Gruppe 1   ca. 6,0 Std.   -   18,0 km   Höhenunterschied ca. 400 m  
Gruppe 2 ca. 4,5 Std.   -   12,0 km   Höhenunterschied ca. 200 m + einige Treppenstufen!
Gruppe 3 ca. 2,5 Std.   -   5,5 km           

 

Hinweis zur Wanderung für Gruppe 1+2:

Unbedingt erforderlich: Festes und gut besohltes Schuhwerk und entsprechende, der Jahreszeit angepasste, Kleidung. Wanderstöcke werden empfohlen!
Bitte ausreichend Getränke und Proviant mitnehmen, da am Ende der Wanderung die Einkehr erst erfolgt!

Wanderprogramm:

Fahrt mit dem Privatbus über A3 Hanau über die B469 nach Miltenberg am Main. Zwischen Spessart und Odenwald erleben wir eine tolle Herbstwanderung. Bezaubernde Waldbilder und weite Fernsicht mit zahlreichen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten begleiten uns bei dieser Wanderung.
Der Ausstieg der Gruppe 1 + 2 erfolgt in Kirschfurt am Main. Beide Gruppen starten ab hier jeweils getrennt die Wanderung.
Gruppe 1 läuft ca. 2 km am Main entlang bis der erste lange Aufstieg zur Sohlhöhe erfolgt. Ab dort laufen wir den Eselsweg bis zum Kloster Engelberg durch viel Wald. Nach dem Kloster Engelberg erfolgt der Abstieg nach Miltenberg über den Marienweg.
Gruppe 2 startet auch von dort. Nach der Main-Überquerung erfolgt der Aufstieg zur Freudenburg über ca. 220(!) Stufen. Es folgt ein langer Anstieg von mehr als 1 ½ Stunden bis zum Gipfelkreuz. Von hier geht es moderat abwärts. Der Weg führt an einem keltischen Ringwall mit einem rekonstruierten Tor vorbei. Am Weg liegen auch mittelalterliche Steinmetzarbeiten aus dem hier gewonnenen roten Sandstein.  Es gibt die vier Meter langen Heunefässer sowie einen Sarkophag- und einen Mühlstein-Rohling. Die Centgrafenkapelle blieb wegen des Einfalls schwedischer Truppen im Jahr 1630 unvollendet. Bald danach haben wir an der Marienkapelle einen schönen Ausblick auf Miltenberg. Durch Bürgstadt führt der Weg an den Main, dem wir nach Miltenberg folgen.

Gruppe 3 wird vom Bus hoch über den Main zum Franziskanerkloster Engelberg  gebracht. Die Ursprünge des Klosters fallen noch in eine vorchristliche Epoche. Heiden errichteten hier auf dem damaligen Rulesberg eine Kultstätte. Erst um 1300 wurde eine einfache Holzkapelle errichtet und dem Erzengel Michael geweiht. Von hier oben haben wir, witterungsbedingt vorausgesetzt, eine herrliche Sicht in das Tal des sogenannten Mainvierecks.
Unser nächstes Ziel, Miltenberg, ist gut sichtbar. Miltenberg liegt linksmainisch am linken Knie des Mainvierecks zwischen Spessart und Odenwald. Bei novemberlicher Kühle kann hier zunächst mit einem Kaffee oder Tee für Abhilfe gesorgt werden. Bei einer anschließenden Führung (ca. 1,5 Stunden) wird uns geschichtliches und sehenswürdiges über Miltenberg näher gebracht. Die verbleibende Zeit bis zur Schlussrast, wie Gruppe 1 und 2 in der Brauerei-Gaststätte „Kalt-Loch-Bräustüble“, steht für eigene Erkundung zur Verfügung.
Der Kostenbeitrag (ca. 4,00 €) zur Stadtführung wird vor Ort erhoben.
Auch für Gruppe 3 gilt gutes Schuhwerk mit ausreichendem Sohlenprofil und jahreszeitlich bedingter Kleidung. Wir laufen zum Teil auf gepflasterten Wegen im Miltenberger Altstadtbereich sowie auf Wegen mit nassem Laub.

 

Ihre Wanderbegleiter

Gruppe 1:    Martin Jahn
Maritta Sauer
  Telefon
Telefon 
06103 65791
06103 63670 + 0160 98044100
Gruppe 2: Renate u. Werner Orth       Telefon 06103 86645
Gruppe 3: Ingrid u. Hans Engel   Telefon 06103 61810

wünschen einen schönen Wandersonntag.