Fotogalerie

Kontakt

Odenwaldklub Sprendlingen e.V.
Geschäftsstelle:
Hans Engel   (1. Vorsitzender)
Lacheweg 15
63303 Dreieich
Tel.:    +49 (0) 6103-61810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Sponsor

Tages - Wanderungen 2019-04

 
Die Stadtwerke Dreieich und der Odenwaldklub Sprendlingen wandern wieder gemeinsam!

„Dahner Felsenpfad“

Zu dieser Wanderung laden wir Sie für
Sonntag, 07. April 2019 ein.

 

Abfahrt mit dem Privatbus von folgenden öffentlichen Bushaltestellen:

Offenthal Dieburger Straße 07:00 Uhr Verbindliche Anmeldung unter Angabe der Wandergruppe und Essen bei Maritta Sauer, Tel. 06103- 63670, Montag 01.04.2019 16:00 – 19:00 Uhr und Dienstag 02.04.2019  13:00 – 16:00 Uhr. Für Kunden der Stadtwerke Dreieich fallen keine Fahrtkosten an! Für alle anderen Gäste und Nichtkunden beträgt der Fahrpreis € 20,00. Bitte bei Anmeldung Ihre Kundennummer der Stadtwerke Dreieich angeben!
Es werden nur telefonische Anmeldungen berücksichtigt! Bei Nichtteilnahme bitten wir um rechtzeitige Abmeldung.
Götzenhain Langener Straße 07:05 Uhr
Dreieichenhain Taunusstr. Kath. Kirche 07:08 Uhr
  Bhf. Weibelfeld 07:10 Uhr
Sprendlingen Süd 07:15 Uhr
  Rathaus 07:18 Uhr
  Mitte 07:20 Uhr
  Siedlung 07:22 Uhr
  Hirschsprung 07:25 Uhr
Neu-Isenburg Schlüsseldienst Biergans 07:30 Uhr

Schlussrast für alle 3 Gruppen im Landgasthof „Zum Ochsen“ in Hauenstein

 

Nr.  Essen-Angebot Euro
1 Pfälzer Kartoffelsuppe mit Gemüse 4,80 €
2 Salatteller der Saison mit gebratenen Putenstreifen 11,50 €
3 Salatteller der Saison mit Kartoffeltaschen 10,80 €
4 Toast Hawaii – mit Schinken, Ananas und Käse 8,50 €
5 Pfälzer Schustertoast – Kleines Schweinerückensteak mit gebratenen Zwiebeln und Käse überbacken 10,20 €
6 Schusterpfanne - Gebratene Leber- und Blutwurst mit Bratkartoffel 10,80 €
7 Saumagen mit Dornfeldersauce, Weinsauerkraut und Brot 10,20 €
8 Schweineschnitzel paniert mit Pommes Frites und Salat 12,80 €
9 Häschdner – Leckerli Schweinefilet in Rahmsauce auf Spätzle, mit Käse überbacken und Salat 16,80 €
10 Gebratenes Lachsfilet auf einem Gemüsebeet in Rieslingsauce, Reis und Salat 18,50 €

Wanderzeiten:

Gruppe 1   5,0 Std.   15,0 km
Gruppe 2   4,5 Std.   13,0 km
Gruppe 3   2,0 Std.   5,0 km

HINWEIS für alle Gruppen:

Unbedingt festes und gut besohltes Schuhwerk, Wanderstöcke und der Jahreszeit entsprechende Kleidung sowie Sonnenschutz setzen wir voraus! Gruppe 3 Wanderstöcke bei Bedarf.


Bitte ausreichend Getränke und Proviant mitnehmen, da erst am Ende der Wanderung für alle 3 Gruppen die Einkehr erfolgt!

 

Wanderprogramm:

Wandern auf dem „Dahner Felsenpfad“

Gruppe 1 + 2 kann sich auf eine sehr schöne anspruchsvolle Wanderung, mit wechselnden Anstiegen und  herrlichen ebenen Waldwegen freuen. Atemberaubende Fernsichten, verschlungen Pfade und bizarre Felsgebilde sind charakteristisch für den Premiumwanderweg. Besonders reizvoll ist der Rundwanderweg „Dahner Felsenpfad“, mit seinen 15 spektakulären Stationen.

Der Privatbus bringt die Wanderer des Odenwaldklub Sprendlingen nach Dahn in der Pfalz!

Gruppe 2 verlässt den Bus am Bahnhof Dahn und beginnt die Wanderung mit einem steilen Anstieg zum Schillerfelsen.

Gruppe 1 fährt indes weiter zur FelsenGraf Hütte und beginnt die ereignisreiche Tour ebenfalls mit einem steilen Anstieg zur Aussichtsplattform des Pfaffenfelsen. Hier bekommt man einen ersten Vorgeschmack auf die noch folgenden Ausblicke und Fernsichten. Am Einstiegspunkt der Gruppe 2 angekommen, befindet sich am Fuß des Bergmassivs „Schillerfelsen eine Gedenktafel die an den 100. Todestag des Dichters erinnert. Von hier wandern beide Gruppen zeitversetzt auf gleichem Wege.

Der steile Anstieg zum Schillerfelsen wird umgehend mit einer wundervollen Aussicht auf die Wasgaustadt Dahn belohnt. Abenteuerlich geht es weiter über den Schwalbenfelsen Richtung Felsen-Arena, durch einen schmalen Felsendurchbruch und über eine Treppe zur Aussichtskanzel. Auf idyllischen ebenen Wegen, aber immer wieder im Wechsel mit kurzen Anstiegen erreichen wir die PWV-Hütte Schneiderfeld. Von nun an reihen sich die Felsattraktionen aneinander und ein Aussichtspunkt folgt auf den nächsten. Eine düstere, mystische Aura herrscht über Mooskopf und Roßkegelfelsen, die man nach dem Schlangenfelsen erreicht. Nach einer kleinen Abkühlung am Rothsteigbrunnen gelangt man durch eine Felsspalte zum Ungeheuerfelsen und in einer anspruchsvollen Steigung hinauf zur mächtigen Felsbarriere Büttelfelsen mit Aussichtsplattform, die über eine Stahlleiter erreicht wird und einen freien Blick zum Lämmerfelsen bietet. (Zur Zeit der Vortour leider noch wegen erheblicher Sturmschäden gesperrt) Noch ein kleiner Marsch durch das romantische Wieslautertal und der letzte lohnenswerte Anstieg hinauf zum Wachtfelsen. Auch hier ermöglicht ein Aufstieg über eine Stahltreppe zum Steinplateau einen letzten Rundumblick auf das Dahner Felsenland. Am Endpunkt angekommen kann man vom Parkplatz an der FelsenGraf Hütte noch das Felsenpaar Braut & Bräutigam bestaunen.

Ein Rundwanderweg, der das Prädikat „Premiumweg“ verdient!

Beide Gruppen werden nun mit dem Bus abgeholt und fahren zur wohlverdienten Schlussrast in den Landgasthof „Zum Ochsen“ nach Hauenstein, wo bereits Gruppe 3 eingetroffen ist.

Nachdem Gruppe 1 und 2 in Dahn mit ihrer Wanderung begonnen haben, fährt die Gruppe 3 weiter nach Silz zum Wild- und Wanderpark. Gruppe 3 läuft gemütlich einen ca. 90-120 Minuten langen Rundweg auch mit leichten Anstiegen. Dabei kann man sich u.a. Wisente, Wölfe, Steinmarder, Dammwild, Rotwild u.v.m. in Ruhe anschauen. Unterwegs gibt es genügend Gelegenheiten zum Verweilen und Beobachten von den Tieren. Im Anschluss kann auch eine kurze Erfrischung im angeschlossenen Restaurant erfolgen. Danach wird die Gruppe zur Schlussrast nach Hauenstein gefahren.

Die Kosten betragen 7,00 Euro für den Eintritt Tierpark und werden im Bus bzw. vor Ort kassiert!

 

Ihre Wanderbegleiter

Gruppe 1:    Maritta u. Helmut Sauer   Telefon  06103 63670
Gruppe 2: Ingrid u. Hans Engel      Telefon 06103 61810
Gruppe 3: Dieter Schäfer und
Martin Jahn
  Telefon 06103 68593
06103 65791

wünschen einen schönen Wandersonntag.