Fotogalerie

Kontakt

Odenwaldklub Sprendlingen e.V.
Geschäftsstelle:
Hans Engel   (1. Vorsitzender)
Lacheweg 15
63303 Dreieich
Tel.:    +49 (0) 6103-61810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Sponsor

Tages - Wanderungen 2017-05

„Hoch über dem Niddertal“
Von Gedern nach Ortenberg

Zu dieser Wanderung laden wir Sie für
Sonntag, 07. Mai 2017 ein.

 

Abfahrt mit dem Privatbus von folgenden öffentlichen Bushaltestellen:

Offenthal Dieburger Straße 07:45 Uhr

Die Fahrpreise betragen für Erwachsene 
€ 17,00 und für Gäste €  21,00. Für Kinder und Jugendliche ist die Busfahrt frei. Gastkinder zahlen € 10,50.
Für die Besichtigung sind zusätzlich € 4,00 zu bezahlen. Verbindliche Anmeldung der Busfahrt unter Vorauszahlung des Fahrpreises bis Donnerstag, 04. Mai 2017, 12:00 Uhr, bei unserer Anmeldestelle

Götzenhain Langener Straße 07:50 Uhr
Dreieichenhain Taunusstr. Kath. Kirche 07:53 Uhr
  Bhf. Weibelfeld 07:55 Uhr
Sprendlingen Süd 08:00 Uhr
  Rathaus 08:03 Uhr
  Mitte 08:05 Uhr
  Siedlung 08:06 Uhr
  Hirschsprung 08:10 Uhr
Neu-Isenburg Schlüsseldienst Biergans 08:15 Uhr

 

Mittagessen für Gruppe 3  à la carte und Schlussrast für Gruppe 1 + 2 (vorherige Essenbestellung) im „Landgasthof Rotlipp“,Ortenberg-Wippenbach.

 

Nr.  Essen-Angebot Euro
1 Salatteller, Schinken, Käse & Ei 9,50 €
2 Gemüse & Spätzle mit Käse überbacken 9,50 €
3 Rotlipp Toast - kleines Schnitzel mit Tomaten & Käse überbacken, Toast & Salatgarnitur       11,50 €
4 Schnitzel Wiener Art, Bratkartoffel & Salat 11,50 €
5 Zwiebelschnitzel, Pommes & Salat 11,50 €
6 Schweinesteak „ Bauern Art“ mit Champignons und Kräuterbutter, Pommes & Salat 11,50 €
7 Schweinelende nach „Art des Hauses“ mit Champignons in Rahmsoße, Kroketten & Salat 13,50 €
8 Rumpsteak mit Zwiebeln, Pommes & Salat 20,50 €

 

Wanderzeiten:

Gruppe 1

 

5,5

Std.

 

-

 

20,0

km

 

Höhenunterschied

 

300 m

 

Gruppe 2

 

4,0

Std.

 

-

 

15,0

km

 

Höhenunterschied

 

200 m

 

Gruppe 3

 

2,0

Std.

 

-

 

7,0

km

  

 

 

Wandern um den See und Besichtigung der Seifensiederei in Gedern

 

Hinweis für die Gruppen 1 und 2!
Bitte festes Schuhwerk, passende Kleidung, ausreichend Getränke und Proviant mitnehmen, da Schlussrast! Sonnenschutz und Stöcke erhöhen eventuell das Wohlbefinden!

Wanderprogramm:

Anfahrt über die Autobahn A 3, A 45, B 521 und B 275– nach Gedern.

Gruppe 1 beginnt die Wanderung vom Schloss Gedern auf dem Eisenpfad in südöstliche Richtung mit schönem Blick über Gedern und der aus Basaltbruchstein erbauten evangelischen Kirche in der Ortsmitte. Weiter geht es vorbei am großen Basalt-Steinbruch leicht steigend zu einem kleinen Ort, durch den in frühester Zeit ein Alter Handelsweg führte zu einem Aussichtspunkt, der im Frühling von hunderten blühender Kirschbäume eingefasst ist. Von hier können wir die Aussicht zum Hoherodskopf (764m) und Taunus genießen. Auf der Höhe geht es weiter über den Wartkopf nach Wenings. Von hier startet Gruppe 2 und wandert zeitversetzt auf gleichen Wegen wie Gruppe 1. Der Weg (wir verlassen den  Eisenpfad und wandern weiter auf dem Stolberg Ysenburg Weg) führt auf idyllischen Wald- und Feldwegen weiter zum Geigersberg vorbei am „Hofgut Luisenlust“, „Forsthaus Luisenlust“, Schwedeneiche, Oberförster Kneipp Platz, Reiterhof „Hofgut Breitenhaide“, Geisberg hinunter nach Ortenberg. Durch den Torbogen führt uns der Weg durch die Altstadt, vorbei am Marktplatz nach Ortenberg-Wippenbach wo wir zur wohlverdienten Schlussrast im „Landgasthof Rotlipp“ einkehren.

Gruppe 3 steigt am Gedener See aus und umwandert den hoch über Gedern gelegenen See. Danach bringt der Bus die Gruppe nach Ortenberg-Wippenbach in den „Landgasthof Rotlipp“ zum Mittagessen. Gestärkt und ausgeruht geht es zurück nach Gedern zur Besichtigung der Seifensiederei am Gedener Schloss. (Die Gederner Seifensiederei, hat sich der Herstellung von Fein-, Kern- und Rasierseifen nach alter Handwerkstradition verschrieben. In der kleinen Manufaktur im Schloss Gedern werden im
Jahr ca. 85 verschiedene Seifentypen hergestellt) Bis zur Abholung der Gruppe 1+2 in Ortenberg hat die Gruppe noch Gelegenheit den Schlosspark zu erkunden oder Kaffee und Kuchen im Schlosshotel / Schlossgarten zu genießen.

Kosten: Besichtigung  4,00 € pro Person – bitte bei Anmeldung bezahlen.

 

Ihre Wanderbegleiter

Gruppe 1:    Maritta Sauer & Martin Jahn   Telefon  06103 63670 / 65791
Gruppe 2: Christel Zeller & Guntram Müller      Telefon 06074 2113895
Gruppe 3: Edith Löhr & Alexander Heiliger   Telefon 06103 64901 / 01578 6148579

wünschen einen schönen Wandersonntag.