Fotogalerie

Kontakt

Odenwaldklub Sprendlingen e.V.
Geschäftsstelle:
Hans Engel   (1. Vorsitzender)
Lacheweg 15
63303 Dreieich
Tel.:    +49 (0) 6103-61810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Sponsor

Tages - Wanderungen 2014-09

Die Stadtwerke Dreieich und der Odenwaldklub Sprendlingen e.V. bitten wie in den vergangenen Jahren zu ihrer traditionellen gemeinsamen Wandertour.

„Eltzer Burgpanorama“

Deutschlands schönster Wanderweg 2013 (1. Platz Kategorie Touren)

Am Sonntag,  

21. September 2014

Abfahrt mit dem Privatbus von folgenden öffentlichen Bushaltestellen:

Offenthal Dieburger Straße A 07:00 Uhr Verbindliche Anmeldung unter Angabe des Buchstaben der Einstiegstelle, Nummer der Gruppe und Nummer der Essenbestellung bei:

Dieter Schäfer, Tel.: 06103 - 68593 in der Zeit vom 15.09. – 17.09.2014 zwischen 17:00 – 19:00 Uhr.

Für Kunden der Stadtwerke Dreieich fallen keine Fahrtkosten an.
„Nicht-Kunden“ zahlen 22,00 €.
Götzenhain Langener Straße B 07:05 Uhr
Dreieichenhain Ludwig-Erk-Schule C 07:09 Uhr
  Bhf. Weibelfeld D 07:10 Uhr
Sprendlingen Süd E 07:12 Uhr
  Rathaus F 07:15 Uhr
  Mitte K 07:20 Uhr
  Siedlung L 07:22 Uhr
  Hirschsprung M 07:25 Uhr
Neu-Isenburg IZ (Postbank) N 07:30 Uhr

 

Für Gruppe 1 + 2 ist eine Schlussrast vorgesehen!

Bitte ausreichend Getränke und Proviant für Rast unterwegs mitnehmen.

 

Nr. Essen-Angebot Preis
1 Für den großen Appetit
Rustikales Schweineschnitzel Jäger Art mit Pommes Frites u. buntem Salatteller
10,90 €
2 Für den Genießer
Sahnegeschnetzeltes Züricher Art an Kartoffelröstis u. gemischtem Salatteller
10,90 €
3 Das herzhafte Gericht
Gegrilltes Schweinerückensteak an Champignons a lá Creme, dazu Kartoffelkroketten u. ein Salatteller
12,90 €
4 Als Leckerbissen
Ringelsteiner Mühlenschnitzel mit Röstzwiebel, frischen Champignons u. Käse überbacken, an herzhaften Bratkartoffeln u. einen Salatteller
12,90 €
5 Das vegetarische Nudelgericht
Ringelsteiner Nudelpfännchen mit knackigem Gemüse und frischen Champignons in Rahmsauce
9,50 €
6 Der leichte Salatteller
Großer Salatteller mit knackigen Salaten der Saison u. frisch gebratenen Putenbruststreifen
9,50 €

 

Gruppe 1 + 2: festes Wanderschuhwerk und Stöcke werden dringend empfohlen!

 

Wanderprogramm:

Nach Anreise über die A3, A48, Ochtendung/Polch, Münstermaifeld startet Gruppe 1 im Ortskern von Keldung. Nach einem Weg durch Wiesen und Felder erreicht die Gruppe den Zugang zum Eltzer Burgpanorama. Ab hier folgt sie dem Weg, den genau die Gruppe 2 zuvor zeitversetzt gestartet ist. Direkt nach dem Start vom Dorfgemeinschaftshaus in Wierschem kann der Wanderer bereits die offene Weite des Moselplateaus genießen. Auf naturbelassenen Wegen geht es stetig bergan, was schließlich mit einem herrlichen Blick über das tief eingeschnittene Elzbachtal und die Burg Pyrmont belohnt wird. Weiter durch den Gräflich Eltzschen Wald wird bald der sich in zahllosen Schleifen windende Elzbach erreicht. Im weiteren Verlauf verbindet sich der Pfad mit dem Moselhöhenweg, der den Wanderer zunächst durch eine Talaue und schließlich auf eine Anhöhe führt. Entlang schroffer Felsen bietet sich ein atemberaubender Blick auf die märchenhafte Burg Eltz, die sogleich über eine Steinbrücke erobert werden will. Der Wanderer bestaunt das abwechslungsreiche Flusstal des Elzbaches und anmutige Krüppeleichenwälder, vorbei an der Ringelsteiner Mühle folgt ein herrlicher aber steiler Aufstieg, der den Wanderer immer wieder mit schönen Aussichten belohnt und schließlich wieder auf das weite Moselplateau führt. An den Windschutzhecken des Tholeisterhofs vorbei, geht es weiter in das ruhige Tal des Kerner Bachs, auf das im Wechsel immer wieder kleine Wäldchen und weite Felder folgen. Nach Ankunft am Startpunkt in Wierschem fahren Gruppe 1+2 mit dem Bus zur Schlussrast.

Gruppe 3 fährt zur Burg Eltz und besichtigt diese bei einer Führung. Der Preis für die Führung (ca. 9,00 €/Person (Gruppenkarte) wird vom Wanderbegleiter vor Ort direkt bar kassiert. Danach erfolgt die Weiterfahrt zur Mittagsrast. Gestärkt vom guten Essen fährt der Bus die Gruppe nach Cochem. Dort eigenständiger Aufenthalt in dem schönen und bekannten Weinstädtchen. Möglichkeit zum Bummel durch die schönen Altstadtgässchen, Einkehr bei Kaffee, Kuchen oder Eis oder einfach nur einen guten Wein genießen. Der Bus fährt dann zurück nach Moselkern und holt Gruppe 1 + 2 wieder ab. Gegen 17:30 Uhr werden dann alle 3 Gruppen die Heimreise antreten (Rückkehr gegen 19:00 Uhr)

 

Highlights auf dem Eltzer Burgpanorama / Cochem

  • Fernsicht zwischen Wierschem und Keldung
  • Schöne Ausblicke vom Moselplateau
  • beschauliches Eltzbachtal
  • Ringelsteiner Mühle
  • die märchenhafte Burg Eltz
  • Weinstädtchen Cochem mit der schön gelegenen Reichsburg

 

Wanderzeiten:

Gruppe 1       4 ¾ Stunden - 19 km

Gruppe 2       4     Stunden - 15 km

Gruppe 3       1     Stunden -  5 km

 

Höhenunterschiede – rauf und runter –

Gruppe 1       ca. 450 m,      Gruppe 2       ca. 400 m,

Gruppe 3       (gemütlicher Spaziergang zur Burg Eltz am Nachmittag)

 

Wanderbegleiter:

Gruppe 1:      Lukas & Martin Jahn              Tel.:     06103 - 65791

Gruppe 2:      Rita & Peter Heiliger              Tel.:     06103 - 34596

Gruppe 3:      Erika Jahn & Dieter Schäfer    Tel.:     06103 - 68593