Fotogalerie

Kontakt

Odenwaldklub Sprendlingen e.V.
Geschäftsstelle:
Hans Engel   (1. Vorsitzender)
Lacheweg 15
63303 Dreieich
Tel.:    +49 (0) 6103-61810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Sponsor

Tages - Wanderungen 2018-06

 
 

„In Lauterbach hab ich mein Strumpf verloren“

Auf in den Vogelsberg!

Zu dieser Wanderung laden wir Sie für
  Sonntag, 24. Juni 2018 ein.

 

Abfahrt mit dem Privatbus von folgenden öffentlichen Bushaltestellen:

Offenthal Dieburger Straße 07:30 Uhr

Die Fahrpreise betragen für Erwachsene €18,00 und Gäste €22,00. Für Kinder und Jugendliche ist die Busfahrt frei. Gastkinder zahlen €11,00.
Gruppe 3
zusätzlich für Stadtführung €3,50 pro Person. Bei Anmeldung zahlen!
Verbindliche Anmeldung
für Fahrt und Essen unter Vorauszahlung des Fahrpreises bis Donnerstag 21. Juni 2018, 12:00 Uhr bei unserer Anmeldestelle


Götzenhain Langener Straße 07:35 Uhr
Dreieichenhain Taunusstr. Kath. Kirche 07:38 Uhr
  Bhf. Weibelfeld 07:40 Uhr
Sprendlingen Süd 07:45 Uhr
  Rathaus 07:48 Uhr
  Mitte 07:50 Uhr
  Siedlung 07:52 Uhr
  Hirschsprung 07:55 Uhr
Neu-Isenburg Biergans 08:00 Uhr

Schlussrast für alle 3 Gruppen im Landgasthaus „Jägerhof“ Lauterbach-Maar

Ein Landgasthaus mit Traditionsmetzgerei und hauseigenen Wurst- und Fleischprodukten.
(HR3-Empfehlung)

Nr.  Essen-Angebot Euro
1 Kraftbrühe mit Einlage 4,80 €
2 Kleiner Salatteller 3,80 €
3 Gebratene Kartoffelwurst mit Zwiebeln und Bratkartoffeln 7,80 €
4 Wurstsalat mit Bratkartoffel 7,50 €
5 Schweinekotelett paniert mit Bratkartoffeln 14,50 €
6 Beutelches – Vogelsberger Spezialität mit zartem Gulasch 13,80 €
7 Jägerschnitzel mit Pommes Frites 12,60 €
8 Lammrollbraten vom Vogelsberger Lamm mit Bohnen und Spitzbuben 14,80 €
9 Frischer Deutscher Spargel mit neuen Kartoffeln und Sauce Hollandaise 15,00 €

Wanderzeiten:

Gruppe 1   4,5 Std.   17,0 km
Gruppe 2   4,0 Std.   13,5 km
Gruppe 3   1,5 Std.   5,0 km

Wichtige Hinweise für die Wandergruppen 1+2

Witterungsbedingt muss mit Hitze aber auch Gewitter gerechnet werden. Sonnenschutz, Kopfbedeckung bzw. Regenschutz daher unbedingt erforderlich. Für alle Gruppen wird festes Schuhwerk, eventl. Wanderstöcke und der Witterung und Jahreszeit entsprechende Kleidung empfohlen.
Bitte ausreichend Getränke und Proviant mitnehmen, da erst am Ende der Wanderung die Einkehr erfolgt!

Wanderprogramm:

Fahrt über die A 661 und A 45 nach Lauterbach-Maar.
Gruppe 1 + 2 erwartet ein aussichtsreicher Rundwanderweg um das idyllische Vogelsberger Dörfchen Maar, mit vielen herrlichen Ausblicken weit in den Vogelsberg und die Rhön.

Beide Gruppen verlassen den Bus in Maar und wandern gemeinsam zum Ortsrand. Hier trennen sich die Wege von Gruppe 1 + 2. Gruppe 1 startet die Wanderung und folgt dem ansteigenden Weg ins Feld Richtung –Steines-, weiter zum -Rodenbacher Hof-,-Ossenberg- bis Rimlos und genießen dabei den herrlichen Ausblick weit in den Vogelsberg und auf die Stadtteile von Lauterbach „Maar und Rimlos“. Gruppe 2 begibt sich indes direkt auf den Rundwanderweg, entlang des Dorfes, Richtung Rimlos. Von hier wandern beide Gruppen zeitversetzt gleichen Weges. Nun geht es an der Vogelsbergbahn-Strecke, vorbei am Ferienhof und westlich die Anhöhe hinauf in Richtung Hälsberg. Am Ende des Weges haben wir aus einer anderen Perspektive eine schöne Sicht auf Lauterbach und Rimlos. Entlang des Hälsberges auf der Anhöhe haben wir schon die Bilskuppe im Blick. Bei klarer Sicht reicht der Fernblick von dort bis auf die Kuppen der Rhön. Auf der Hochebene sind Hügelgräber zu entdecken! Nun wandern wir in nördlicher Richtung vorbei an Teichanlagen, Magerrasengebieten zum Fuße der Bilskuppe. Diese umwandern wir in östlicher Richtung und haben einen wunderbaren Blick auf den -Flugzeug Sonderlandeplatz- Wernges. Auf Feldwegen führt uns der Rundweg oberhalb des Kalkberges durch Korn- und Maisfelder zurück nach Maar, wo wir zur wohlverdienten Schlussrast im Landgasthaus „Jägerhof“ einkehren.

Gruppe 3 fährt weiter nach Lauterbach.
Lauterbach, das ist Fachwerkromantik pur mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Am Busparkplatz Bleiche verlassen wir den Bus und beginnen dort um 10:30 Uhr unsere 1 ½ stündige Führung mit Frau Eva Seibert. Wir werden durch die malerischen Gassen der Altstadt geführt und lernen die Stadt einschließlich der Evangelischen Stadtkirche kennen. Die Stadtkirche zu Lauterbach wird den schönsten evangelischen Rokoko-Kirchen Hessens zugerechnet. Sie wurde ab 1763 bis 1767 von Georg und Georg Veit Koch von Grund auf neu erbaut.
Die Zeit nach der Führung steht zur freien Verfügung. Abfahrt zur Schlussrast im Landgasthaus „Jägerhof“  um 14:00 Uhr am Busparkplatz Bleiche.

Kosten: Stadtführung 3,50€ pro Person
Bei Anmeldung bitte bezahlen.

Ihre Wanderbegleiter

Gruppe 1:    Maritta Sauer u. Martin Jahn   Telefon  06103 63670 und 06103 65791
Gruppe 2: Ingrid u. Hans Engel      Telefon 06103 61810
Gruppe 3: Dieter Schäfer u. Erika Jahn   Telefon 06103 68593

wünschen einen schönen erlebnisreichen Wandersonntag.