Fotogalerie

Kontakt

Odenwaldklub Sprendlingen e.V.
Geschäftsstelle:
Hans Engel   (1. Vorsitzender)
Lacheweg 15
63303 Dreieich
Tel.:    +49 (0) 6103-61810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Sponsor

Tages - Wanderungen 2017-06

„Rund um Bad Münster am Stein“

Zu dieser Wanderung laden wir Sie
für Sonntag, 11. Juni 2017 ein.

 

Abfahrt mit dem Privatbus von folgenden öffentlichen Bushaltestellen:

Offenthal Dieburger Straße 09:00 Uhr Die Fahrpreise betragen für Erwachsene €18,00 und für Gäste € 22,00. Für Kinder und Jugendliche ist die Busfahrt frei.
Gastkinder zahlen € 8,00.
Verbindliche Anmeldung der Busfahrt unter Vorauszahlung des Fahrpreises bis Donnerstag, 8. Juni 2017, 12.00 Uhr, bei unserer Anmeldestelle
Götzenhain Langener Straße 09:05 Uhr
Dreieichenhain Taunusstr. Kath. Kirche 09:09 Uhr
  Bhf. Weibelfeld 09:10 Uhr
Sprendlingen Süd 09:12 Uhr
  Rathaus 09:15 Uhr
  Mitte 09:20 Uhr
  Siedlung 09:22 Uhr
  Hirschsprung 09:25 Uhr
Neu-Isenburg Schlüsseldienst Biergans 09:30 Uhr

 

Mittagessen für alle Gruppen im Restaurant „Alt Ebernburg“

 

Nr.  Essen-Angebot Euro
1 Großer saisonaler Salat mit Streifen von der gebratenen Hähnchenbrust 13,80 €
2 Hausmacher Sülze vom Schwein mit Bratkartoffeln und Remoulade 12,20 €
3 Schweineschnitzel „Wiener Art“ mit Pommes Frites, Kräuterbutter und Zitrone 12,50 €
4 Rieslinggeschnetzeltes von der Hähnchenbrust mit Weintrauben und Champignons, dazu Tagliatelle 15,50 €
5 „Jägerschnitzel“, paniertes Schweineschnitzel mit Jägersauce aus frischen Champignons, dazu Pommes Frites 13,80 €
6 Pasta Primavera: Spagetti aus Hartweizen mit frischem, buntem Saisongemüse in pikanter Asiasauce 11,50 €

 

Wanderzeiten:

Gruppe 1   4,0 Std.   -   13,0 km          
Gruppe 2   3,0 Std.   -   11,0 km          
Gruppe 3   2,0 Std.   -   6,0 km         

 

Hinweis zur Wanderung für Gruppen 1 und 2:
Unbedingt festes Schuhwerk, Wanderstöcke werden empfohlen! Bitte ausreichend Proviant und Getränke mitnehmen, da Einkehr erst am Ende der Wanderung.

Wanderprogramm:

Mit dem Bus fahren wir von Dreieich an Mainz vorbei nach Bad Kreuznach und weiter bis Bad Münster am Stein – Ebernburg und starten auf dem Rothenfels.
Die Gruppen 1 und 2 beginnen die Wanderung zeitversetzt, vorher wird aber von der Kanzel auf dem Felsen die schöne Aussicht ins Nahetal genossen. Wir wandern zunächst nahe der Kante mit immer neuen Ausblicken, dann geht es in den Wald. Zwischen den Bäumen sehen wir bald im Tal auf Bad Kreuznach mit seinen Salinen hinab. Auf langgezogenen Serpentinen erreichen wir unten die Brücke über der Nahe.

Für die Gruppe 1 beginnt jetzt eine Bergwanderung, zunächst allmählich aufwärts, wobei immer wieder schöne Ausblicke auf die Nahe und den Rothenfels zum Schauen und Verschnaufen einladen. Oben sind dann auch einige steinige Wegstrecken zu überwinden. Nach Erreichen der höchsten Erhebung wandern wir zunächst etwas ins Hinterland, vorbei am Schloss Rheingrafenstein und der Sternwarte, um dann zur Ruine der Burg Rheingrafenstein einzuschwenken. Nochmal herrliche Ausblicke und bei trockenem Wetter die Möglichkeit zum Besteigen der Felsnadel hoch über der Nahe. Danach müssen wir aber hinunter, und das geht auf unregelmäßigen Stufen bis zur kleinen Seilfähre über die Nahe. Wir lassen uns übersetzen (1,00 €/P) und dann ist es nur noch eine kurze Strecke bis zu unserer Einkehr im Restaurant „Alt Ebernburg“.

Die Gruppe 2 wandert ab der Nahebrücke in Bad Kreuznach auf ebenem Talweg am Schwimmbad und an den Salinen vorbei naheaufwärts. Auf der Wildwasserstrecke findet an diesem Wochenende die Deutsche Meisterschaft der Schüler statt, da gibt es auch was zu sehen. Im ausgedehnten Park wandert die Gruppe nach Bad Münster am Stein und in den Ortsteil Ebernburg zur Einkehr.

Gruppe 3 steigt auf dem Rothenfels aus und wandert die kurze Strecke zur schönen Aussicht, geht wieder zurück und fährt mit dem Bus zum Kurhaus in Bad Kreuznach. Durch den schönen Kurpark geht es gemütlich an der Nahe entlang. Die Salinen laden zum Durchatmen ein. Bald ist Bad Münster am Stein erreicht. Auch hier wandern wir am Rande des Kurparks, sehen hoch über uns die Felsennadel und mit etwas Glück die Wanderer der Gruppe 1 dort oben. Über die Brücke geht es nach Ebernburg und zur gemeinsamen Einkehr.

 

Ihre Wanderbegleiter

Gruppe 1:    Jürgen Pahl und Peter Heiliger   Telefon  06103 64913 / 34596
Gruppe 2: Hans und Ingrid Engel      Telefon 06103 61810
Gruppe 3: Gisela Pahl und Rita Heiliger   Telefon 06103  64913 / 34596

wünschen einen erlebnisreichen, sonnigen Wandertag.