Fotogalerie

Kontakt

Odenwaldklub Sprendlingen e.V.
Geschäftsstelle:
Hans Engel   (1. Vorsitzender)
Lacheweg 15
63303 Dreieich
Tel.:    +49 (0) 6103-61810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Sponsor

Tages - Wanderungen 2016-08

 

„Warum ist es am Rhein so schön?.....“

Rheingau-Wanderung von der Ruine Schwarzenstein
über den Niederwald nach Assmannshausen

Zu dieser Wanderung laden wir Sie für
Sonntag, 07. August 2016
ein.

 

Abfahrt mit dem Privatbus von folgenden öffentlichen Bushaltestellen:

Offenthal Dieburger Straße 07:30 Uhr

Die Fahrpreise betragen für Erwachsene  € 16,00 und für Gäste € 19,00. Für Kinder und Jugendliche ist die Busfahrt frei. Gastkinder zahlen € 9,00. Verbindliche Anmeldung für Essen und  Busfahrt unter Vorauszahlung des Fahrpreises und Führung bis Donnerstag, 04. August, 12:00 Uhr, bei unserer Anmeldestelle

Götzenhain Langener Straße 07:35 Uhr
Dreieichenhain Taunusstr. Kath. Kirche 07:38 Uhr
  Bhf. Weibelfeld 07:40 Uhr
Sprendlingen Süd 07:45 Uhr
  Rathaus 07:48 Uhr
  Mitte 07:50 Uhr
  Siedlung 07:51 Uhr
  Hirschsprung 07:55 Uhr
Neu-Isenburg Schlüsseldienst Biergans 08:00 Uhr

 

Einkehr erst zur Schlussrast im Hotel/Restaurant „Lamm“, Assmannshausen.

Wanderzeiten:

     
Gruppe 1 4,5 Stunden    16 km
Gruppe 2 3,5 Stunden 12 km
Gruppe 3 2,5 Stunden 8 km

 

Hinweis für alle Gruppen!
Bitte festes Schuhwerk, passende Kleidung, ausreichend Getränke und Proviant mitnehmen. Sonnenschutz und Stöcke erhöhen eventuell das Wohlbefinden.

Nr.

 Essen-Angebot

 

Preis

126

Rheinischer Sauerbraten mit Klößen und hausgemachtem Apfelkompott

 

14,00 €

127

Rheinischer Sauerbraten mit Klößen und hausgemachtem Apfelkompott

Seniorenteller

12,00 €

124

Rheingauer Winzerschmaus: 3 Schweinefilets mit Champignons, Trauben und Bratkartoffeln

 

15,50 €

125

Rheingauer Winzerschmaus: 3 Schweinefilets mit Champignons, Trauben und Bratkartoffeln

Seniorenteller

13,50 €

177

Vegetarisch gefüllte Pfannkuchen mit Ricotta, Spinat, getrocknete Tomaten, Frankfurter grüne Sauce

 

8,00 €

122

Halbe geräucherte Wisperforelle Aioli, Kartoffelkuchen
mit ganzer Forelle

 

8,50 €
12,00 €

157

Schnitzel „Champignonrahm“ pan. Schweineschnitzel mit Champignonrahmsauce und Kartoffel-Kroketten

 

12,00 €

157

Schnitzel „Champignonrahm“ pan. Schweineschnitzel mit Champignonrahmsauce und Kartoffel-Kroketten

 Seniorenteller

10,50 €

 

182
183

Wurstsalat mit Gurken-, Zwiebeln- und Käsestreifen in Essig-Öl-Marinade     

mit Bratkartoffeln
mit Brot und Butter

 


7,50 €
6,50 €

 

Wanderprogramm

Unser Bus bringt uns über die A 3 und A 66 zur B 42. Dieser folgen wir entlang dem Rhein zu dem Schloss und Weinort Johannisberg. Kurz hinter der einstigen Ruine und dem heutigen Hotel Schwarzenstein beginnt Gruppe 1 die Wanderung. Unser Wanderweg führt durch Wald und Flur, bergab nach Marienthal. Vorbei an dem dortigen Kloster erreichen wir nach einem kurzen Anstieg die Straße „Am Sonnenrech“.

Hier startet Gruppe 2 ihre Wanderung. Von nun an ist die Wanderroute beider Gruppen gleich.

Der Wanderweg führt über die Antoniuskapelle, gelegen an dem Parkplatz an der Straße Geisenheim-Stephanshausen, zu dem ehemaligen Kloster Nothgottes. Von hier wandern wir nach einem kurzen Anstieg zum Ebental mit dem Landgut Petershof. Unser Weg führt nun entlang einer Obstplantage zum Niederwald, wo wir nach etwa einer Stunde am Niederwald-Denkmal eintreffen.

Gruppe 3 fährt mit dem Bus zum Niederwald-Denkmal. Hier besteht die Möglichkeit einen Rundgang zu machen oder je nach Lust und Laune einen Kaffee zu trinken. Wer möchte hat die Gelegenheit mit der Gruppe 2 von da aus in etwa 1 ½ Stunden zu unserem Mittagsziel zu wandern.

Wanderfreunde der Gruppe 1 und 2, die die Wanderung vorzeitig beenden möchten, haben die Möglichkeit, um 13.00 Uhr mit unserem Bus vom Parkplatz am Denkmal nach Assmannshausen zu fahren.

Nach einer kurzen Pause, in der die Wanderer Gelegenheit haben, das Denkmal, das anlässlich des deutsch-französischen Krieges 1870/71 errichtet wurde, zu besichtigen, setzen wir unsere Wanderung fort. Durch Weinberge mit herrlicher Sicht auf den Rhein und das Nahetal führt unser Weg nach Assmannshausen.  Hier werden wir gegen 13.30 Uhr eintreffen und der Wirt des Hotels Lamm erwartet uns zur wohlverdienten Mittags- und Schlussrast.

Nach dem Essen ist den Wanderfreunden Gelegenheit gegeben, gemütlich bei einem Schoppen Wein zu verweilen (in Assmannshausen genießt man den hier im wärmehaltenden Schiefergestein bestens gedeihenden Rotwein) oder mit einem Spaziergang den kleinen aber weltweit bekannten Weinort zu erkunden.

Gegen 16.00 Uhr wollen wir die Heimfahrt antreten. Wir hoffen, Sie haben eine Antwort auf unsere Programm-Überschrift gefunden?!

 

Ihre Wanderführer

Gruppe 1:    Jürgen Pahl u. Philipp Bender   Telefon  06103 64913 + 66192
Gruppe 2: Renate u. Werner Orth      Telefon 06103 86645
Gruppe 3: Gisela Pahl u. Ella Bender   Telefon 06103 64913 + 66192

wünschen einen frohen und erlebnisreichen Wandertag!