Fotogalerie

Kontakt

Odenwaldklub Sprendlingen e.V.
Geschäftsstelle:
Hans Engel   (1. Vorsitzender)
Lacheweg 15
63303 Dreieich
Tel.:    +49 (0) 6103-61810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Sponsor

Sport - Wanderungen 2018-04

Sportwanderung im Rheingau

Zu dieser Wanderung laden wir Sie für
Samstag, 07. April 2018
ein.
 

Achtung der Termin wurde vom 21.4. auf den 7.4.2018 verschoben

Der Treffpunkt dieser Wanderung ist der Lindenplatz in Sprendlingen; dort starten wir um 7:00 Uhr in Fahrgemeinschaften um zu unserem Startpunkt in Eltville zu gelangen. Wir parken in Bahnhofsnähe und fahren dann mit dem Linienbus zum Kloster Eberbach wo unsere Tour beginnt.

Am Kloster führt sowohl der Klostersteig als auch der Rheinsteig vorbei. Allerdings ist der erstgenannte Wanderweg durch die Folgeschäden des Sturms „Friederike“ bis Johannisberg unpassierbar sodass wir zunächst dem Rheinsteig bis Johannisberg folgen. Dieser Weg führt uns durch die Weinberge von Hallgarten, Oestrich Winkel und am Schloss Vollrads vorbei. Ab Johannisberg können wir nun auf dem Klostersteig wandern und erreichen innerhalb der nächsten zwei Stunden zuerst das Kloster Marienthal und danach das ehemalige Kloster Nothgottes. Zumindest die Kirchen der beiden Klöster sollten wir besuchen. Unser nächstes Etappenziel Abtei St. Hildegard oberhalb von Rüdesheim ist dann nur etwa 3,5 Km entfernt. Die Abteikirche ist ebenfalls ein Besuch wert. Im Klostercafe besteht die Möglichkeit zur Einkehr.

Der Original-Klostersteig verläuft ab der Abtei über Ebental zum Abschluss im Kloster Marienhausen in Aulhausen. Samstags verkehrt von dort aber nur ein Rufbus mit einer max. Kapazität von 8 Personen nach Rüdesheim. Das bedeutet bei größerer Teilnehmerzahl eine weitere Wegstrecke von 3 Km an der Kreisstraße entlang nach Assmannshausen zum Bahnhof und von dort mit dem Zug nach Eltville zurück.

Die Alternative ist die Strecke nach der Abtei bis zum Niederwalddenkmal zu gehen. Von dort können wir entweder zum Bahnhof in Rüdesheim wandern oder mit der Seilbahn nach Rüdesheim hinunter fahren und von dort zum Bahnhof laufen.

Die Gesamtstrecke der Wanderung ist bei der ersten Alternative etwa 30 km lang bzw. bei dem Rüdesheim-Abschluss ca. 25 km lang.

Die Verpflegung für den Wandertag muss jeder in seinen Rucksack packen, da wir nur zum obligatorischen Kaffee und Kuchen einkehren.

Wanderstöcke und natürlich feste Wanderschuhe sind sicher hilfreich!

Um diesen erlebnisreichen Tag ausklingen zu lassen werden wir je nach Wunsch der Wanderer/innen zum Abschluss dieser Tour entweder in Rüdesheim oder in Eltville zu einem gemeinsamen Abendessen einkehren.

Die Anmeldung findet wie immer bei Josef Tapp Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 06103 68713 oder Otto Groh Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 0160 97631400 statt.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Tag und hoffen auf eine rege Beteiligung