Fotogalerie

Kontakt

Odenwaldklub Sprendlingen e.V.
Geschäftsstelle:
Hans Engel   (1. Vorsitzender)
Lacheweg 15
63303 Dreieich
Tel.:    +49 (0) 6103-61810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Sponsor

Mittwochs - Wanderungen 2015 - Quartal 3

Mittwochs-Wandergruppe

Leitung: Philipp Bender, Spenglerstraße 22, 63303 Dreieich, Tel.: 06103 66192

Programmänderung vorbehalten / E = Einkehr / ggf. Anmeldung beachten!

Abfahrt an allen Dreieicher Haltestellen entlang der jeweiligen Linie
(Wegen Einstiegstelle früher als Haltestelle „Rathaus“ bitte Wanderbegleiter informieren!)
Angegebene Busabfahrtszeiten beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf Haltestelle „Sprendlingen-Rathaus“ (vor Billback bzw. Café Central)
Gäste herzlich willkommen (Zuschlag pro Wanderung € 1,00 pro Person)

Datum Uhrzeit Gebiet / Wanderstrecke E Wanderbegleiter km

Juli 2015

01.07.

12.09 Uhr

Bus OF-64

„Auf Schusters Rappen zu den Rappen“
Buchschlag Bhf. S 3  12.38 > Darmstadt Hbf. Straßenbahnlinie 2 > Böllenfalltor – Bus O 13.32 > Ernsthofen An der alten Mühle vorbei wandert die Gruppe auf festen Wegen ansteigend über den Mühlberg (ca. 40m Anstieg) in das Modautal zur Neutscher Höhe. Im Hofgut „von Stein“ wird zur Mittagsrast eingekehrt. Rückfahrt ab Ernsthofen Schule

E

Christa u. Klaus-Jürgen Forberg

Anmeldung
bis 18. Juni 2015
Tel. 06151-9675852

5,0

08.07.

14.00 Uhr

„Beidseitig der Dreieichbahn“
Startpunkt am Holz-Baumarkt Berthold
(Nähe Bahnhof Sprendlingen) Durch die Feldgemarkung Rostadt entlang der Dreieichbahn, weiter zum Mauerloch – Birkeneck – Schützenhaus – Bahnhof Buchschlag – Bayerisches Amtsgericht -

E

Inge Rühl und
Renate Werkmann

keine Anmeldung erforderlich
Tel. 06103-68226 u.
61463

6,0

17.07.

Freitag

12.39 Uhr

Bus OF-64

„Durch den Quellenpark im Kronthal“
Buchschlag Bhf. S 4  13.08 > Kronberg. Bhf. Kronberg – Katharinen Kirche – Rentbach –Fritz-Best-Museum – Quellenpark mit der Theodorus-, Fürstenberg- u. Wilhelmsquelle. (Wassertretbecken Handtuch nicht vergessen) Nach der Einkehr geht es zurück auf der alten Poststraße zum Bahnhof Schwalbach-Nord.

E

Dolores und Jürgen
Enzmann

Anmeldung
bis 13. Juli 2015
Tel. 06103-21782

7,0

22.07.

12.27 Uhr

Bus 661

„Besuch des Müllheizkraftwerks Offenbach“
Neu-Isenburg IZ-Süd > Bus 651  13.08 bis Wildhof. Wanderung zum Heizkraftwerk. Dort ist eine ca. 2-stündige Führung vorgesehen. Danach wird im Gasthaus „Wildhof“ eingekehrt.
Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt.

E

Ella und Philipp Bender

Anmeldung bis
20. Juli 2015
Tel. 06103-66192

2,0

29.07.

13.00 Uhr

Bus 663

„Auf geht’s zum Goetheturm“
,Anfahrt bis Neu-Isenburg Mozartstraße. Vorbei an der Bansamühle, Kesselbruchweiher, Frankfurter Stadtwald, Goetheturm. Hier ist eine Einkehr vorgesehen.

E

Hannelore Heß und
Heidi Hois

Anmeldung bis
25. Juli 2015
Tel. 06102-2919646

8,0

August 2015

05.08.

13.29 Uhr

DB 61

„Zu den Ufern der Gersprenz“
Bahnhof Sprendlingen (oder Anfahrt mit Bus 661 ab Sprendlingen-Rathaus zur Bahnstation Weibelfeld) bis Eppertshausen. Weiter bis Freizeitgelände Münster, Urberacher Weg, Mörsmühle. Zurück mit DB 61 ab Dieburg nach Sprendlingen.

E

Ella und Philipp Bender

Anmeldung bis
31. Juli 2015
Tel. 06103-66192

7,0

12.08.

 

Wegen der Fahrt in die Lüneburger Heide vom  9. – 13.8. fällt die Mittwochswanderung aus!

 

 

 

19.08

12.39 Uhr

Bus OF-64

„Käsmühle, seit 100 Jahren Offenbacher Ausflugsziel“
Bahnhof Buchschlag > 13.08 Uhr S 4 Frankfurt-Ostend-straße > 13.26 Uhr S 1 Offenbach-Ost – Schneckenberg – Lohwald – entlang dem Bieberbach zur Käsmühle.

E

Ingeborg und Reinhold Hofmann

Anmeldung bis
15. August 2015
Tel. 06103-86937

7,0

26.08.

13.18 Uhr

Bus OF-64

„Wandern durch den Koberstädter Wald zu den Hügelgräbern“
Busanfahrt bis Offenthal, Mainzer Straße, ehemalige Kläranlage – Offenthaler Viehtrift – Hügelgräber – Wetterturm – SVD im Haag.

E

Renate und Werner Orth

Anmeldung bis
23. August 2015
Tel. 06103-86645

8,0

September 2015

02.09.

10.30 Uhr
-
10.40 Uhr

Bürgerhaus (Busparkplatz Fichtestraße) Sprendlingen Rathaus
„Zum Forellenessen in der Fischerhütte Hüttenthal“
Wir fahren mit Privatbus über Rödermark-Urberach und weiter die B 45 nach Michelstadt, Erbach dann durch das Mossautal vorbei am Marbachstausee nach Hüttenthal zum „Forellenhof Lenz. “Hier wird uns Herr Lenz einiges über die Forellenzucht und den Angelteich erzählen. Danach können wir bei schönem Wetter die herrliche Sonnenterasse inmitten der intakten Natur bei frisch geräucherten Forellen und Kartoffelsalat genießen. Wer kein Fisch mag kann auch Würstchen bekommen. Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen. Danach machen wir noch einen Abstecher in die Hüttenthaler Molkerei. Wer will kann dort die Käse-Spezialitäten frisch aus laufender Produktion kaufen. Danach werden wir die Heimfahrt antreten, so dass wir gegen 18 Uhr Sprendlingen erreichen.

Personenzahl auf 30 begrenzt.

Gäste herzlich willkommen!

E

Ella und Philipp Bender

Anmeldung bis
30. August 2015
Tel. 06103-66192

2,0

09.09.

13.00 Uhr

„Rund um die Villenkolonie Buchschlag“
Startpunkt Bürgerhaus Sprendlingen. Seegewann, Buchschlager Wald, Bahnkörper der Main-Neckar-Bahn. Immer dem Bahnkörper entlang wird der Buchschlager Bahnhof erreicht. Weiter geht es zum Haus Falltorweg. Dort Einkehr bei Kaffee und Kuchen. Danach geht es am Hengstbachuferweg zurück nach Sprendlingen.

E

Inge Rühl und
Edith Löhr

Anmeldung bis
6. September 2015
Tel. 06103-68 26

7,0

16.09.

13.48 Uhr

Bus OF-64

„Wanderung zur Hengstbachquelle“
Anfahrt bis Offenthal-Köppenhalle – Friedhof – Götzenhainer Wiesengrund – Hengstbachquelle – Dietzenbacher Freizeitgelände Richtung Götzenhain, vorbei am Feuerwehrhaus. Endziel „Café und mehr“ Rückfahrt mit dem Bus nach Sprendlingen.

E

Ella und Philipp Bender

Anmeldung bis
12. September 2015
Tel. 06103-66192

6,0

23.09.

09.09 Uhr

Bus OF-64

„Im Taunus unterwegs nach Dog-City“
Buchschlag Bahnhof S 4 9.38 > Ffm.-Südbahnhof> S 5 9.58 Uhr > R 15 10.36 Uhr nach Usingen. Hier beginnt die Wanderung durch das Industriegebiet Richtung Reiterhof. Danach wird der Hattsteinweiher zur Mittagsrast aus dem Rucksack erreicht.  Weiter geht es durch den Wald bis das Endziel Hundstadt erreicht ist. Im urig-familiären „Café Helga“ wird dann bei gutem Kuchen und Kaffee zur Schlussrast eingekehrt. Rückfahrt mit dem RMV ab Hundstadt.

E

Monika und Alfred Horl

Anmeldung bis
15. September 2015
Tel. 06187-9937076

8,0

30.09.

12.09 Uhr

Bus OF-64

„Mühlenwanderung am Urselbach“
Buchschlag Bahnhof S 4  12.38 > Frankfurt Südbahnhof > U 3 bis Hohe Mark. Es wird auf dem Mühlenwanderweg entlang der Werkgräben, die aus dem Urselbach gespeist werden, auf naturbelassenen, zum Teil schmalen Waldwegen nach Oberursel gewandert. Einkehr ist im Oberurseler „Brauhaus“.
Bitte festes Schuhwerk!

E

Christel Zeller und
Guntram Müller

Anmeldung bis
26. September 2015
Tel. 06074-2113895

8,0

 

Wir bitten, Wandervorschläge zwecks Terminabstimmung nicht erst am Quartalsende sondern schon vorher – bei Ella Bender Telefon 66192 mit evtl. Terminwunsch zu melden;
Detailprogramm reicht dann ca. 4 Wochen vor Quartalsschuss.