Kontakt- VEREIN

Odenwaldklub Sprendlingen e.V.
Geschäftsstelle:
Hans Engel   (1. Vorsitzender)
Lacheweg 15
63303 Dreieich
Tel.:    +49 (0) 6103 61810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Corona-Wegweiser

OWK-Sprendlingen zu Gast ...

OWK-Sprendlingen zu Gast beim Odenwälder Wandertag 2022 in Bruchsal am 03.07.2022

Mit 44 Wanderer (davon 7 Gäste) fuhren der OWK-Sprendlingen mit dem Privatbus nach Bruchsal und nahm am „Odenwälder Wandertag 2022“ in unterschiedlichen Gruppen und Streckenlängen, teil.

Als Gäste der Wanderfreundinnen und Wanderfreunde der Ortsgruppe Bruchsal erhielten wir vor Ort von den ortsansässigen Wanderbegleitern wichtige und interessante Informationen zur Stadt und Umgebung sowie zum wunderschönen „Schloss Bruchsal“ in der baden-württembergischen Stadt. Früher Residenz der Fürstbischöfe von Speyer.

Sammelpunkt dieser Gemeinschaftswanderung, mit insgesamt 26 Ortsgruppen des Gesamt-OWK, war das Sportzentrum 3 in Bruchsal. Von hier starteten die Gruppen in 15 minütigen Abständen ihre Wanderung.

Vorab wurden aber alle Wanderinnen und Wanderer von der ersten Vorsitzenden der Ortsgruppe Bruchsal, Frau Birgit Pangratz, begrüßt. Grußworte des Bruchsaler Bürgermeister, Herr Andreas Glaser, folgten.  Ausgestattet mit den besten Wünschen für einen schönen Wandertag, sowie dem obligatorischen Zuruf „Frisch auf!“ gingen alle Wandergruppen ihre vorgegebenen Strecken an. 

Nach Rückkehr wurden alle Wanderfreunde, insgesamt beteiligten sich 326 Wanderer, im Sportzentrum mit Essen und Trinken ausreichend versorgt. Bei sommerlichen Temperaturen waren alle Beteiligten froh über jegliche Erfrischungen. Die einheimische Saxophonistin und Sängerin Claudia Walter sorgte mit unterhaltsamer Hintergrundmusik für tolle Stimmung. Somit wurde allen Beteiligten die Zeit bis zur Rückreise angenehm überbrückt. Einige Mutige (auch Sprendlinger) schwangen kurz vor der Rückfahrt in die Heimat sogar noch das Tanzbein.

Nach langer Corona bedingter Durststrecke war das mal wieder ein wunderschöner Einstieg in hoffentlich bald wieder regelmäßig stattfindende Sonntagswanderungen.